Allgemeine AGB

1 Allgemeines

Die nachfolgenden Bestimmungen sollen die Rechtsbeziehungen zwischen Model, Hostess, Visagist, Promoter, Fotograf, Künstler, nachfolgend genannt als Auftragnehmer und dem jeweiligen Auftraggeber, Fotograf, Werbeagenturen genannt Auftraggeber sowie der Get-Agency verbindlich regeln, soweit im Einzelfall nicht ausdrücklich abweichende Vereinbarungen getroffen werden. Die von Get-Agency vertretenen Auftragnehmer und Auftraggeber sollen hierdurch vor branchenunüblichen Erwartungen und Forderungen geschützt werden.

2 Nutzungsbedingungen

(1) Der Nutzer versichert der Get-Agency, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben. Bei Minderjährigen ab dem 16. Lebensjahr muss ein Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegen. Die Get-Agency ist jederzeit berechtigt, einen Nachweis über das Alter des Nutzers zu fordern.

(2) Sämtliche Mitglieder auf der Plattform der Get-Agency haben sich selbst angemeldet. Sie sind selbst für ihre auf der Plattform eingestellten Daten und das ihrer Sedcard zu Repräsentationszwecken zugeordnete Bildmaterial verantwortlich. Hierzu zählen auch etwaige Verletzungen an Bildrechten von Dritten. Sämtliche Mitglieder bestätigen, dass sie zur Veröffentlichung und Weitergabe der auf der Plattform der Get-Agency veröffentlichten Werke berechtigt sind. Für eventuelle Urheberrechtsverletzungen an Rechten Dritter durch die von den Mitgliedern eingereichten Bildaufnahmen haften die jeweiligen Mitglieder vollumfänglich selbst.

(3) Die Mitglieder erklären sich damit einverstanden, dass von ihnen eigereichtes/hochgeladenes Bildmaterial sowie die von ihnen eingegebenen Daten auf der Plattform der Get-Agency veröffentlicht werden. Den Umfang der zu veröffentlichenden Daten die über ihre Kontaktinformationen hinausgehen, bestimmen die Nutzer weitgehend selbst. Die Urheber- und Nutzungsrechte verbleiben hierbei in vollem Umfang bei den Mitgliedern. Eine Löschung der eingereichten Daten und des eingereichten Bildmaterials ist jederzeit möglich.

(4) Die Mitglieder verpflichten sich, wahrheitsgemäße Angaben zu ihrer Person zu machen und aktuelles Bildmaterial zur Verfügung zu stellen. Bei einem Verstoß und damit verbundener Täuschung des Kunden kann das Honorar gestrichen und der Auftrag für den Kunden unentgeltlich storniert werden.

3 Buchungsgrundlagen

(1) Die Get-Agency wird vom Auftragnehmer bevollmächtigt, Erklärungen gegenüber dem Auftraggeber im dessen Namen abzugeben. Als Auftraggeber gilt derjenige, der bei der Get-Agency bucht und damit die vermittelnde Dienstleistung der Get-Agency wahrnimmt, soweit nicht ausdrücklich bei der Buchung etwas anderes schriftlich vereinbart wird.

(2) Die Get-Agency bekommt für ihre Abrechnungsplattform eine Verwaltungsgebühr. Diese beträgt, soweit nicht anders vereinbart, 10% des vereinbarten Honorars oder des zu zahlenden Ausfallhonorars zzgl. USt. Jegliche Haftung der Get-Agency aus dem vermittelten Rechtsverhältnis ist ausgeschlossen. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Forderungen gegen den Auftragnehmer mit der Verwaltungsgebühr der get-ageny aufzurechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen.

(3) Der Auftraggeber schuldet die Verwaltungsgebühr auch für Folgebuchungen, solange der Auftragnehmer sich von der Get-Agency vertreten lässt. Direktbuchungen unter Umgehung der Get-Agency sind unzulässig.

4 Buchungsmodalitäten

(1) Festbuchungen
Festbuchungen sind für beide Seiten verbindlich. Sie sind auf Verlangen des Auftraggebers durch die Get-Agency unverzüglich schriftlich unter Angabe der wesentlichen Einzelheiten zu bestätigen.

(2) Wetterbuchungen
Wetterbedingte Buchungen sind nur am Aufenthaltsort des Auftragnehmers möglich und müssen ausdrücklich als solche bezeichnet werden. Soweit nicht anders vereinbart, handelt es sich hierbei um Schönwetterbuchungen. Liegen die Wetterbedingungen nicht vor oder ist die Wetterlage unklar, kann der Kunde die Buchung gegenüber der Get-Agency 48 Std vorher kostenlos Stornieren, danach beträgt das Ausfallhonorar 50 % des vereinbarten Honorars.

5 Annullierung

(1) Eine Festbuchung kann aus wichtigem Grund annulliert werden. Einen wichtigen Grund zur Annullierung stellen auch Umstände dar, die eine Durchführung der Festbuchung wirtschaftlich unzumutbar machen. Die Annullierung ist der Get-Agency unverzüglich mitzuteilen.

(2) Annullierungsgebühren
Annullierung bis 30 Tage vor dem Termin  0% vom Honorar
Annullierung bis  24 Tagen vor dem Termin  20 % vom Honorar
Annullierung bis 14 Tagen vor dem Termin 50 % vom Honorar
Annullierung bis 2 Tagen vor dem Termin 100 % vom Honorar

(3) Annullierung bei angekündigter Wetterbuchung bis 48 Std. vor dem Termin 0% vom Honorar, danach 50% vom Honorar.

(4) Erfolgt die Annullierung durch den Auftragnehmer wird die Get-Agency sich nach besten Kräften bemühen, einen adäquaten Ersatz zu finden.

(5) Erfolgt eine Annullierung durch den Auftraggeber nicht rechtzeitig oder ohne wichtigen Grund, ist das vereinbarte Honorar zu bezahlen.

6 Arbeitszeit

(1) Bei einer Tagesbuchung beträgt die Arbeitszeit 8-10 Stunden, bei einer Halbtagsbuchung 4 Stunden. Soweit nichts anders vereinbart, dauert die Arbeitszeit einer Tagesbuchung von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr mit einer Stunde Mittagspause. (Pausen nach Absprachen aufgeteilt)

(2) Die Arbeitszeit beginnt mit dem Eintreffen des Auftragnehmers beim Auftraggeber am vereinbarten Arbeitsort zur vereinbarten Zeit. Vorbereitungen wie Make-up und Friseur zählen zur Arbeitszeit.

(3) Überstunden werden mit 20 % des vereinbarten Tageshonorars pro angefangene Stunde vergütet. Eine Überschreitung der Arbeitszeit bis zu 30 Minuten wird aus Kulanz nicht berechnet.

7 Honorar

Das Honorar umfasst das vereinbarte Gehalt, Sozialabgaben, Steuern, Versicherungen und das Entgelt für Nutzungsrechte zzgl. anfallender Umsatzsteuer. Das Honorar einschließlich Ausfallhonorar, Reisetageersatz und Reisespesen ist nach Rechnungserhalt rein netto zu bezahlen. Reisespesen werden in Landeswährung oder in Euro zum Ankaufskurs bezahlt, die übrigen Zahlungen haben in Euro zu erfolgen.

8 Vermittlungsprovisionen

(1) Jobscout
Die Get-Agency bezahlt für jeden erfolgreich abgeschlossenen Auftrag eine Vermittlungsprovision von 1 % des Auftragsvolumens an denjenigen Jobscout, welcher den Auftrag vermittelt hat.

(2) Scout für Model / Hostess / Visagist / Fotograf / Künstler
Die Get-Agency bezahlt für jeden erfolgreich abgeschlossenen Auftrag eine Vermittlungsprovision von 1 % des Auftragsvolumens an den Scout, welcher das Model / Hostess / Fotograf /Künstler / Visagist, vermittelt hat.

9 Reklamationen, Haftung

(1) Bei Reklamationen hat der Auftraggeber sofort die Get-Agency zu informieren und die Reklamationsgründe darzulegen. Sodann ist der Auftragnehmer ausdrücklich von seiner Arbeitspflicht zu entbinden. Für Hairstyling, Styling und Make-up ist der Auftragnehmer nicht verantwortlich. Bei Reklamationen, die vom Auftraggeber nachgewiesen werden, entfällt jegliche Zahlungspflicht des Auftraggebers gegenüber dem Auftragnehmer einschließlich Reisekosten. Wird die Zusammenarbeit mit dem Auftragnehmer trotzdem fortgesetzt, gilt dies als Verzicht des Auftraggebers auf jegliche Reklamation.

(2) Bei schuldhafter Verspätung des Auftragnehmers (Verschlafen, verpasstes Flugzeug etc.) hat der Auftragnehmer länger zu arbeiten. Ist dies aufgrund besonderer Umstände nicht oder nur teilweise möglich, so verliert der Auftragnehmer seinen anteiligen Tageshonoraranspruch.

(3) Bei besonders risikoreichen Arbeiten hat der Kunde eine entsprechende Versicherung für den Auftragnehmer abzuschließen. Ist der Get-Agency das einzugehende Risiko bei der Buchung nicht ausdrücklich mitgeteilt worden, ist der Auftragnehmer berechtigt, seine Leistung zu verweigern und erhält ein Ausfallhonorar in Höhe von 80 % des vereinbarten Gesamthonorars.

(4) Weitergehende Ansprüche richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung des Auftragnehmers sowie der Get-Agency aus jedwedem Rechtsgrund ist auf das Gesamthonorar beschränkt, ausgenommen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

10 Nutzungsrechte

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, werden mit dem vereinbarten Honorar die Nutzungsrechte an den Aufnahmen ausschließlich dem genannten Auftraggeber eingeräumt. Die Nutzungsrechte sind nicht zeitlich oder örtlich beschränkt oder an bestimmte Medien gebunden.

(2) Auf Verlangen des Auftragnehmers ist es erwünscht, dass der Kunde alle/Teile der Fotos dem Model zur Verfügung stellt. Der Auftragnehmer darf die Bilder dann für eigene Promotion (Sedcard, Homepage, Referenzen) frei verwenden. Der Kunde kann dies verweigern bzw. der Nutzung grundlos wiedersprechen, falls dies gegen seine eigenen Interessen verstößt.

(3) Nutzungsrechte werden erst durch Zahlung des vereinbarten Entgelts eingeräumt. Jegliche Nutzung vor vollständiger Zahlung des vereinbarten Entgelts ist unzulässig.

11 Sonstiges

(1) Nutzungsrechte Get-Agency
Get-Agency darf die vom Auftragnehmer zur Verfügung gestellten sowie die im Rahmen von Vermittlungen entstandenen Aufnahmen unentgeltlich zum Zwecke der Eigenwerbung des Auftragnehmers und der Get-Agency (insbesondere für Sedcard und Homepage) verwenden.

(2) Versicherungen und Steuern
Der Auftragnehmer verpflichtet sich alle notwendigen Versicherungen, sofern es seine Tätigkeit betrifft, selbst abzuschließen und dafür auch die Kosten zu übernehmen. Sofern keine anderslautende Bestimmung besteht, arbeitet der Aufragnehmer als Selbständiger und versteuert seine Honorare selbst. Die Get-Agency ist nicht verantwortlich für steuerliche Angelegenheiten des Auftragnehmers.

(3) Partneragenturen
Get-Agency darf den Auftragnehmer an die Partner Agenturen im In- und Ausland weiter vermitteln. Get-Agency agiert dabei als Mutter-Agentur des Auftragnehmers.

(4) Abwerbung
Die Vertragsparteien verpflichten sich gegenseitig, Personen, die an der Buchung zugrundeliegenden Tätigkeit direkt oder indirekt beteiligt sind, weder für sich selbst noch für Dritte abzuwerben. Insbesondere darf die Anstellung oder die Inanspruchnahme von Dienstleistungen der von Get-Agency vermittelten Personen, solange diese sich von der Get-Agency vertreten lassen, sowie innerhalb einer darauf folgenden Frist von 12 Monaten nur im gegenseitigen, schriftlichen Einverständnis erfolgen. Im Falle der Zuwiderhandlung gegen die vorstehende Bestimmung verpflichtet sich die vertragsbrüchige Partei zur sofortigen Schadensersatzzahlung der doppelten Vermittlungsprovision, mindestens jedoch 5.000 Euro.

(5) Haftung
Eine Gewährleistung für ein bestimmtes Ergebnis ihrer Leistungen und der Leistungen der vermittelten Personen übernimmt die Get-Agency nicht. Insbesondere haftet Get-Agency nicht für Verluste, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter oder für alle sonstigen Folgeschäden. Ebenso wenig haftet Get-Agency, wenn sie aus von ihr nicht zu vertretenden Gründen an der zeitgerechten oder sachgemäßen Erfüllung von in diesem Vertrag beschriebenen Leistungen auf irgendeine Art und Weise gehindert wird. Get-Agency haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sofern die Leistungen der Get-Agency selbst betroffen sind. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Die Get-Agency selbst übernimmt grundsätzlich keinerlei Schadensersatz bei Verletzungen und Unfällen von Auftragnehmer, Auftraggeber und Dritten, wie auch bei Beschädigung oder Verlust des Eigentums dieser Personen.

(6) Buchung
Die Get-Agency verhandelt über Ihre Plattform über Gage, Buyout und Zeitaufwand mit dem Auftraggeber. Sollte der Auftragnehmer sich vermitteln lassen, ohne die gültigen Arbeitspapiere abgegeben zu haben bzw. durch Selbstverschulden die Beschäftigung nicht antreten oder nicht beenden, haftet allein der Auftragnehmer für die entstandenen Kosten des Auftraggebers und der Get-Agency. Sollte eine Beschäftigung aus wichtigem Grund nicht angenommen werden können, so ist dieses der Get-Agency unverzüglich mitzuteilen. Kurzfristige Absagen wegen Krankheit müssen durch ein ärztliches Attest belegt werden. Die Termine sind pünktlich einzuhalten. Bei Verspätung behält sich der Auftraggeber das Recht vor, das Honorar zu kürzen und etwaige Kosten, die durch das Verschulden des Auftragnehmers entstanden sind, dem Auftragnehmer in Rechnung zu stellen. Das gilt auch für die entgangene Vermittlungsprovision der Get-Agency. Der Auftragnehmer hat gepflegt und erholt zum Termin zu erscheinen. Der Termin ist nach Absprache mit dem Auftraggeber beendet. Angenommene Aufträge sind, solange zumutbar, zu erfüllen. Der Auftragnehmer darf am Auftragsort nicht über Finanzen und Einzelheiten sprechen und sein Verhalten hat stets dem Job entsprechend zu sein. Am Auftragsort werden keine Verzichtserklärungen etc. unterschrieben. Sollte es während einer Beschäftigung zu Fragen oder Problemen kommen, ist die Get-Agency umgehend zu informieren. Die Get-Agency ist nach jeder Veranstaltung spätestens 24 Stunden nach Ende der Beschäftigung unverzüglich über Dauer, Verlauf und bei Modeproduktionen über die Zahl der Einstellungen zu informieren.

(7) Leistungen der Get-Agency
Die Get-Agency stellt eine Buchungs- und Abrechnungsplattform für die Auftragnehmer und Auftraggeber zur Verfügung. Die Leistungen der Get-Agency umfassen hier die Bereitstellung der Plattform sowie des Buchungs- und Abrechnungssystems.

(8) Abrechnung
Sollte innerhalb 3 Werktagen nach erfolgter Auftragsabwicklung kein Einspruch seitens des Auftraggebers erfolgen, wird das Honorar an den Auftragnehmer überwiesen.
Der Auftragnehmer wird vom Auftraggeber bewertet. Sollte der Auftragnehmer mehrmals eine negative Bewertung erhalten, oder eine oder mehrere Bestimmungen der dem Vertrag zugrunde liegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen, ist die Get-Agency berechtigt, das Profil des Auftragnehmers zu löschen.

(9) Sonstiges
Jegliche persönliche Veränderungen sind der Get-Agency umgehend mitzuteilen. Das gilt insbesondere für Wohnsitzwechsel, Änderung der Telefonnummer sowie optische Veränderungen. Auftragnehmer die durch beispielsweise einen neuen Haarschnitt ihr Äußeres stark verändern, können nicht mehr mit dem veralteten Fotomaterial vermittelt werden. Bei einer entscheidenden Veränderung des Äußeren ist es notwendig mit der Get-Agency Rücksprache zu halten.

(10) Ausschluss, Kündigung
Die Zusammenarbeit wird beendet, wenn unsere Geschäftsbedingungen nicht eingehalten werden. Nach Beendigung der Zusammenarbeit mit der Get-Agency ist die Beschäftigungsaufnahme bei früheren Auftraggebern nach Einhaltung der Provisionsregelung für Folgeaufträge erlaubt. Diese Regelung gilt für einen Zeitraum von einem Jahr, beginnend mit dem letzten Tag der Zusammenarbeit.
Die Zusammenarbeit kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden. Die persönlichen Daten des Auftragnehmers werden nach Beendigung der Zusammenarbeit gelöscht. Eine fristlose Kündigung kann von beiden Seiten bei Verstoß gegen einen oder mehrere Punkte dieser AGB ausgesprochen werden.

12 Schlussbestimmungen

(1) Zwischen den Parteien dieser Buchungsbestimmungen, Get-Agency, Auftraggeber und Auftragnehmer, findet österreichisches Recht Anwendung. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus der Buchung im Zusammenhang mit Nutzungsrechten ist der Sitz der Get-Agency.

(2) Der Kunde verpflichtet sich, Änderungen oder Ergänzungen der Abrechnung und Abweichungen von diesen Buchungsbedingungen nur nach vorheriger Absprache mit der Get-Agency vorzunehmen und es zu unterlassen, Auftragnehmer während der Arbeitstage zu Buchungsänderungen oder Buchungsergänzungen anzuhalten.

(3) Die Gültigkeit der Buchungsbedingungen wird durch die etwaige Ungültigkeit einzelner Bestimmungen nicht berührt. An Stelle einer unwirksamen Bestimmung gilt dasjenige als vereinbart, was dem angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Vertragslücken.

(4) Gerichtsstand für Vollkaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts und Auftraggeber ohne allgemeinen Gerichtsstand in Österreich ist der Sitz der Get-Agency.

Philosophie von Get-Agency-Promotion-GmbH

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht ein sicheres Abrechnungsportal für Models, Hostessen, Promoter, Fotografen sowohl für Agenturen und Auftraggeber zu schaffen.

Nur wenn alle Seiten zufrieden sind kommt eine erfolgreiche Zusammenarbeit zustande.

Unter anderem möchten wir mit diesem Portal eine langfristige Zusammenarbeit der Parteien stärken und ermöglichen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

1.Einfaches Buchungssystem:

  • Unser einfaches Buchungssystem erfüllt Ihnen alle Möglichkeiten und Kriterien welche Sie an das Model / Hostess stellen.
  • Eine Plattform für alle Belange
  • Schnelle und übersichtliche Auswahl ihres Models, Host/ess oder Promoter/in
  • Durch unser Bewertungssystem buchen sie nicht die sogenannte Katze im Sack und können sich schnell und beruhigt wieder anderen Dingen zuwenden.
  • einfaches Bezahlsystem durch ein Treuhandkonto und schnellere Auszahlung an den das Model / Hostess

2.Verwalten von Models/Hostessen/Visagisten und Photographen:

  • Sie waren von dem letzten Model / Hostess so begeistert, dass Sie sie wieder buchen möchten? Dann schauen Sie einfach in Ihre abgewickelten Aufträge und überzeugen sich von den neusten Fotos des Models/ der Hostess und buchen sie erneut!

3.Gleichwertiges Bewertungssystem von Models, Hostessen und der Auftraggeber:

Der Job als Model oder Messehostess kann so vielseitig sein, dass die Vorstellungen der Auftraggeber und Auftragnehmer teilweise weit auseinander gehen. Aus diesem Grund haben wir Get Agency Promotion GmbH uns überlegt, die Qualifizierung des Personals in einem Punktesystem erfassen.

Der Kunde kann das Model / die Hostess/ Visagist / Fotograf daher bewerten:

Ähnlich wie bei Ebay kann der Kunde folgende Punkte beurteilen:

  1. Stimmen die Angaben auf der Sedkarte überein?
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne)
  2. Hat das Model / Hostess den Job zu Ihrer Zufriedenheit ausgeführt?
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne)
  3. Würden Sie das Model / Hostess wieder buchen?
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne) (Falls „nein“, bitte mit Begründung!)
  4. Wie war die Kommunikation
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne)

Sollten die Angaben auf der Sedkarte nicht übereinstimmen, so hat der Kunde innerhalb der ersten Arbeitsstunde die Agentur zu informieren und den Auftragnehmer nach Hause zu senden.

Der Kunde/Auftraggeber erhält sein Geld sofort vom Treuhandkonto zurück und der Auftragnehmer bekommt weder die Reisekosten noch die Gage ausbezahlt.

  1. Stimmen die Angaben in der Jobausschreibung überein?
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne)
  2. Positives Arbeitsklima am Arbeitsort?
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne)
  3. Würde das Model / Hostess den Job gerne wieder machen?
    Nein, 1,2,3,4,5 (Sterne)

4. Sicheres und einfaches Bezahlverfahren durch ein Treuhandkonto sowie eine schnellere Auszahlung an den/ das Model /Host(ess) innerhalb weniger Tage:

Wie oft ist Ihnen schon passiert, dass ein Model / Hostess nicht zum Job erschienen ist und kennen Sie auch die Gründe dafür?

  • Misstrauen der Models/ Hostessen bezüglich der Zahlung des Kunden nach abgeschlossenem Auftrag der Grund des Fernbleibens.

Deshalb zahlt der Kunde das Honorar auf ein Treuhandkonto der Get-Agency ein.

Die Get-Agency bestätigt dem Model/Hostess den Zahlungseingang auf dem Treuhandkonto.

Sollte das Model / Hostess zum Job nicht erscheinen, bekommt der Kunde das Geld wieder zurücküberwiesen.

Wenn die Angeben auf der Sedkarte nicht wahrheitsgemäß sind, kann der Kunde das Model innerhalb der ersten Arbeitsstunde nach Hause senden und bekommt sein Geld zurück.

Wenn das Model / Hostess seine Arbeit nicht vertragsgemäß erfüllt, muss die Agentur sofort informiert werden, das Gehalt wird nach der Anzahl der Tage/ Stunden abgerechnet und der Kunde bekommt anteilig sein Geld zurück!

Der Kunde kann darüber hinaus eine negative oder auch positive Bewertung über das Model abgeben.

Das Model/Hostess bekommt nach 5 Werktagen nach Auftragsende den vereinbarten Betrag auf sein/ ihr Bankkonto ausbezahlt, wenn es keine Beschwerden innerhalb der Werktage seitens des Kunden gab!

5. Wer mit uns Zufrieden ist, und uns weiterempfiehlt kann mit uns zusätzlich bares Geld verdienen:

Werden Sie unsere Scout für Jobs, Models, Hostessen, Fotografen und Visagisten.

Empfehlen Sie uns weiter - dafür möchten wir uns bei Ihnen mit einer Umsatzbeteiligung von 1% des Umsatzes Ihres geworbenen Geschäftspartners bedanken.

Wie? Ganz einfach:

  • Ein neuer Kunde registriert sich und gibt die Mail Adresse unter „Empfohlen von: „Scout Nr“ an.
  • Ab sofort erhalten Sie 1 % des Umsatzes den der neue Kunde.
  • Der „Empfehler“ erhält eine Bestätigungsmail mit der Bitte sich als „Scout“ anzumelden und seine Bankverbindung für die Provisionsausschüttung anzugeben!

Sie sind Model / Hostess / Modelscout/ Jobscout /Photograf und kennen Personen aus Ihrem privaten oder geschäftlichen Umfeld die für uns arbeiten könnten, und sind von unserem System begeistert?

  • Dann werben Sie die Interessenten einfach an und Sie erhalten ebenfalls 1 % des generierten Umsatzes des neuen Models / Hostess , solange dies über uns abgerechnet wird.

Speziell für Fotographen und befreundete Agenturen:

  • Verwalten Sie Ihre Models und Hostessen bei Get Agency kostenlos und Sie erhalten 1% des durch Ihr Model/ Hostess bei uns generierten Umsatzes, (unbefristet)

Generieren Sie hier Ihre Visitenkarte als Model-Scout / Job-Scout

IMPRESSUM

Get Agency Promotion GmbH

Get Agency Promotion GmbH
Seeschanze 1
A-6900 Bregenz / Austria
Tel. +43 681 2080 8475
Email: Info@Get-Agency.com
www.Get-Agency.com

Kammer: Wirtschaftskammer Vorarlberg
Firmenbuch: Landesgericht Feldkirch FN 324313H
Steuer UID-Nr.: ATU 65214145